Willkommen auf der Website der Gemeinde Sempach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Angebot


Das Angebot der Jugendarbeit ist sehr vielseitig.

Infobüro Jugendarbeit


JUGENDBÜRO

Das Infobüro der Jugendarbeit bietet Jugendlichen sowie Eltern kostenlos Informationen zu diversen jugendspezifischen Themen an. Es befindet sich im Durchgang zwischen dem Stadthaus und dem Durchgang Ochsen.

Öffnungszeiten Infobüro:
Jeden Dienstag von 16.30 bis 18.30 Uhr.

Weitere Termine können telefonisch unter 076 433 62 04 vereinbart werden. Jugendliche können auch spontan vorbeikommen und schauen, ob jemand da ist.

JUGENDTREFFS WEIHERMATT UND SEEPLÄTZLI
Der Jugendraum Weihermatt ist nach den Herbstferien bis Ende Mai offen. Das Seeplätzli kann von den Jugendlichen in der Zeit ab nach den Osterferien bis zu den Herbstferien während der Öffnungszeiten genutzt werden.

SKATEPARK SEELAND
Der Skatepark im Seeland wird von Jugendlichen sehr gut benutzt. Die Jugendarbeit ist für den Skatepark zuständig und ihr ist es ein Anliegen, dass die Jugendlichen guten Skatepark vorfinden.

PARTIZIPATION
Kinder und Jugendliche sind bei der Planung, Ausgestaltung und Umsetzung von Projekten und Anlässen beteiligt. Die Jugendarbeit unterstützt sie dabei beim Erwerb von Persönlichkeits-, Sozial- und Fachkompetenzen.

GESUNDHEITSFÖRDERUNG / PRÄVENTION
Die Jugendarbeit fördert die Gesundheit von Jugendlichen unterstützt ein gesundheitsförderndes Umfeld, z.B. mit Outdooranlässen, dem Projekt LUEGSCH und Selbstbehauptungskursen.

JUGENDKULTUR
"Jugendkultur" ist Ausdruck des eigenen kulturellen Selbstverständnisses der jungen Generationen. Die Jugendarbeit führt regelmässig kulturelle Veranstaltungen mit Jugendlichen durch.

VERNETZUNG
Die Jugendarbeit fördert guter Rahmenbedingungen für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen. Sie fördert und pflegt die wesentlichen Netzwerke in der Stadt Sempach und arbeitet mit den Partnern aus dem professionellen oder freiwilligen Umfeld zusammen (Schule, Behörden, Kirche, Vereine, Institutionen). Dazu gehört auch die Mitarbeit Früherkennung, Öffentlichkeitsarbeit sowie der Internetauftritt.
 
 
  • Druck Version
  • PDF