Willkommen auf der Website der Gemeinde Sempach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Jugend mit Wirkung 2016


Und die Jugend hat das Wort!

Themen Jugend mit Wirkung
Im März 2016 fand in Sempach der erste Jugendmitwirkungstag statt. Das Projekt Jugend mit Wirkung läuft vier Jahre und soll Jugendlichen in Sempach die Realisierung von Projekten ermöglichen und sie vermehrt ins Gemeinwesen einbeziehen. Eingeladen zum Mitwirken sind alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen.

Die Gemeinde Moosseedorf bei Bern hat sich 1998 die Frage gestellt, wie Jugendliche besser ins Gemeinwesen integriert werden können - und sie hat eine Lösung gefunden: Jugend Mit Wirkung. Dabei geht es um einen jährlich stattfindenden Jugendmitwirkungstag, an dem in Arbeitsgruppen aus Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam konkrete Projekte ausgearbeitet werden, die auf den Ideen und Wünschen von Jugendlichen basieren. Durch den Dialog zwischen Jugendlichen und Erwachsenen werden am Mitwirkungstag keine Luftschlösser gebaut: Es geht um umsetzbare, realisierbare Projekte.

Mittlerweile hat sich die lokale Initiative zu einem nationalen Netzwerk entwickelt – der gemeinnützige Verein Infoklick.ch, Kinder- und Jugendförderung Schweiz, begleitet Gemeinden in der ganzen Schweiz bei der Ein- und Durchführung von Jugend Mit Wirkung. Unzählige Projekte wurden durch die Zusammenarbeit an Mitwirkungstagen schon umgesetzt: Von der Gründung einer Schülerzeitung über Kinonächte bis hin zu Jugendtreffs und weiteren Infrastrukturprojekten wie Beachvolleyballfeldern und Platzgestaltungen.

In Sempach war es 2016 ein Bubble Soccer- sowie ein Nerf-Turnier, die Ende November in den Turnhallen Rank und Tormatt unter Mitorganisation von Jugendlichen und mit über 50 Teilnehmenden realisiert wurden.

Weitere Infos zum schweizweiten Projekt: http://www.infoklick.ch/jugendmitwirkung/



 

Jugendkulturtage 2014


Jung und laut, abgewandelt von der jugendsprachlichen Abkürzung YOLO, so hiess das Motto der Sempacher Jugendkulturtage 2014.

Einerseits wollten wir den Jugendlichen verschiedene Gelegenheiten bieten, ihre Jugendkultur und ihre Anliegen „lautstark“ an die Öffentlichkeit zu bringen, andererseits wollten wir den Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Träume und Wünsche in verschiedenen Workshops zu verwirklichen!

Das Ziel der Jugendkulturtage war es, die Partizipation der Jugendlichen aus Sempach und Eich zu fördern und gemeinsam ein Grossprojekt auf die Beine zu stellen. Die Jugendlichen hatten auf verschiedenen Ebenen die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung der Jugendkulturtage mitzuwirken; Auf- und Abbau von Bühnen und Zelten, Engagement im Informationsbüro, Führen eines Imbissstandes, Film- und Fotoreportagen, Licht und Ton bei Auftritten steuern etc.

Neben dem Engagement im organisatorischen Bereich der Jugendkulturtage waren es natürlich die Jugendlichen, welche das Rahmenprogramm der drei Tage ausfüllen. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, auf verschiedenen Bühnen vor grossem Publikum aufzutreten, sie konnten Workshops besuchen und Neues ausprobieren, wofür sonst im Alltag zu wenig Platz vorhanden ist.

Wie Sie sehen, war da etwas in Sempach und Eich los… Es waren drei unvergessliche Tage für Jung und Alt. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, aus dem Alltag auszubrechen - und wir wollten das Verständnis für die heutigen Jugendkulturen erhöhen, indem wir den Jugendlichen die Chance gaben, ihre Kultur und ihr Können der breiten Bevölkerung zu präsentieren.

Alle Eindrücke dieser drei tollen und aktionreichen Tage findest du auf unserem YO&LO-Blog: http://yolosempach.wordpress.com/
  • Druck Version
  • PDF