Willkommen auf der Website der Gemeinde Sempach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vermietung Seeplätzli


Das Seeplätzli wird von Anfang Mai bis Ende August vermietet. Mittwoch und Freitag kann das Seeplätzli nicht vermietet werden, da es bei schönem Wetter von der Jugendarbeit genutzt wird.

Die Miete des Seeplätzlis kann nur durch volljährige Einwohner der Gemeinde Sempach erfolgen. Die Tagespauschale beträgt Fr. 200.-. In Ausnahmefällen ist auch eine Vermietung an Auswärtige möglich, allerdings zu einer höheren Tagespauschale von Fr. 400.-.

Seeplštzli Sempach


RESERVATIONEN

Reservationen des Seeplätzli können über Elvira Volpe von der Jugendarbeit Sempach getätigt werden:

Am besten per Mail an info@jasempach.ch
oder (nur in dringenden Fällen) per Telefon 076 433 62 04.

Geben Sie dafür Ihre Mailadresse, vollständige Adresse und Telefonnummer an.

MIETPREISE

Tagespauschale Fr. 200.- (für Auswärtige Fr. 400.-)
Trampolin Fr. 50.-

MIETBEDINGUNGEN
  • Das Seeplätzli wird von Anfang Mai bis Ende August vermietet. Die Miete des Seeplätzlis kann nur durch volljährige Einwohner der Gemeinde Sempach erfolgen. Die Tagespauschale beträgt Fr. 200.-. In Ausnahmefällen ist auch eine Vermietung an Auswärtige möglich, allerdings zu einer höheren Tagespauschale von Fr. 400.-.
  • Die Vermietung (Reservation, Instruktion, Betreuung) erfolgt durch die Jugendarbeit Sempach, Elvira Volpe, Stadtstrasse 8, 6204 Sempach, Tel. 076 433 62 04.
  • Das Doppel des Mietvertrages ist 7 Tage vor Benützung zu retournieren. Reservationen können nur bis 3 Tage vor Vermietungsdatum annulliert werden, ansonsten wird die Mietgebühr verrechnet (ohne Ausnahme).
  • Die Mietgebühren sind im Voraus, bei der Schlüsselübergabe, zu begleichen. Die Schlüsselübergabe sowie das Bezahlen der Gebühren findet auf dem Sozialamt der Stadt Sempach statt. Die Schlüsselrückgabe muss zwingend am nächsten Werktag vor 09.00 Uhr erfolgen (Einwurf in den Briefkasten oder am Schalter). Bitte Schalteröffneungszeiten beachten.
  • Eine Besichtigung des Seeplätzlis ist möglich. Bitte frühzeitig mit Elvira Volpe einen Termin vereinbaren (Dienstag, Mittwoch oder Freitag möglich).

BENÜTZUNG

  • WC-Anlagen sind bei der Festhalle Sempach zu benützen.
  • Die Nachtruhe muss eingehalten werden (d.h. im Aussenbereich bis 22.00 / im Bootshaus bis 00.30 Uhr).
  • Für Schäden ist der Mieter verantwortlich.
  • Der Platz muss direkt nach der Benützung in sauberem Zustand verlassen werden,spätestens bis 06.00 Uhr morgens am Folgetag. Kosten für nachträgliche Aufräum- und Putzarbeiten Fr.200.00. Nichteinhalten der Zeit wird eine Gebühr von Fr. 150.00 verrechnet.
  • Das Schiff ist gemäss Anweisung im Bootshaus (Beschreibung an der Wand) zu versorgen (Das Boot muss am Seilzug hängen und der spitze Teil schaut zur Eingangstür Bootshaus)!Ansonsten wird eine zusätzliche Gebühr von Fr. 50.00 verrechnet.
  • Holz: Das Holz zum Grillieren muss mitgebracht werden!Das Holz beim Seeplätzli ist ausschliesslich für die Jugendarbeit bestimmt.Die glühende Asche kann man in der Feuerschale lassen, jedoch die Asche vom vorherigen Mieter mitnehmen. Das Seeplätzli ist kein Aschedepot!
  • Abfall: Abfallsäcke sind vorhanden, jedoch muss der Abfall selbst entsorgt werden!Der Abfall im schwarzen Eimer gehört zum Betrieb der Jugendarbeit und muss natürlich nicht entsorgt werden. Bitte den schwarzen Eimer nicht für den eigenen Abfall nutzen.
  • Es ist keine Zufahrt mit Autos und anderen Fahrzeugen gestattet (Aus - und Einladen auf eigene Verantwortung).
  • Das Trampolintuch ist selbstständig auf und abzubauen.
  • Die Vermieterin lehnt jede Haftung ab. Die Versicherung ist Sache des Mieters
 
Benützungsreglement Seeplätzli Bentzungsbedingungen_Seepltzli_19.pdf (28.2 kB)
  • Druck Version
  • PDF