Willkommen auf der Website der Gemeinde Sempach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Willkommen in Sempach



Ortsplan: Link

Eingebettet zwischen Luzern und Sursee, am oberen Ende des Sempachersees liegt Sempach, die kleine Stadt am See. Mit 11,7 km2 und rund 4‘100 Einwohnern ist Sempach weder flächen- noch bevölkerungsmässig sehr gross, dafür umso geschichtsträchtiger. 1234 wird Sempach erstmals als Stadt urkundlich erwähnt. Seit jeher ist der Name Sempach allerdings mit dem entscheidenden Krieg gegen die Habsburger verbunden. Dabei hat dieses Ereignis von 1386 seine Wirkung bis in die Gegenwart erhalten und entwickelte sich zu einem festen Platz im Gedächtnis der SchweizerInnen. Dafür mitverantwortlich sind die Gedenkfeiern, welche seit dem 16. Jahrhundert in Sempach abgehalten werden. Sie haben auch dazu beigetragen, dass Sempach seinen ursprünglichen mittelalterlichen Städtlicharakter bewahren konnte. Dies sowohl in institutioneller als auch in städtebaulicher Hinsicht. Heute befindet sich der Städtli-Kernbereich von Sempach im Inventar der schützenswerten Ortbilder der Schweiz als Ortsbild von nationaler Bedeutung.

Vielleicht ist es dieser historische Charme, der Sempach seinen einzigartigen Charakter gibt und der nicht nur in der Umgebung der Schlacht, im Städtli oder im Weiler Kirchbühl erlebbar ist. Zu nennen sind auch einzelne Gebäude wie der Hexenturm oder das neu restaurierte Rathaus mitten im Städtli. Die Stadt Sempach ist jedoch nicht nur geschichtsträchtig, sie liegt auch landschaftlich in einer einladenden Umgebung mit wunderbarem Blick auf die Zentralschweizer Voralpen. Dabei war gerade die Lage am See zu verschiedenen Zeiten beinahe schicksalshaft mit der Entwicklung verbunden. Für Sempach war es zum Beispiel entscheidend, ob der Verkehr auf dem See oder entlang des linken oder rechten Seeufers abgewickelt wurde.

Heute verfügt das Städtli mit dem Autobahnzubringer sowie dem attraktiven ÖV-Netz mittels Bus und dem Bahnhof in Sempach Station über eine gute Verkehrsanbindung. Die Lage am See sowie verschiedene Veranstaltungen in der Festhalle Seepark und rund um das Städtli bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Von Sport über Kultur, Religion und Brauchtum bis zum geniesserischen Verweilen, beispielsweise auf der Camping- und Badanlage Seeland, gibt es für jeden Geschmack etwas Ansprechendes zu bieten. Allgemein bekannt ist auch die Schweizerische Vogelwarte Sempach mit dem neu gestalteten Besucherzentrum. Sempach ist nicht nur als Wohn- sondern auch als Gewerbeort interessant und bietet vielfältige Arbeitsplätze. Aspekte, die den Tourismus und die Gewebebetriebe fördern, aber auch für die ortsansässige Bevölkerung von grosser Bedeutung sind.

Der Film "Region Sempachersee" führt Sie durch Sempach und Umgebung und lädt Sie ein, ein wenig in dieser Region zu verweilen.
  • Druck Version
  • PDF