http://www.sempach.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=31358
18.09.2019 13:52:26


Einbürgerung Ausländer

Zuständiges Amt: Bürgerrechtswesen
Verantwortlich: Winiger, Petra
Übersicht
Dokumente

Sie wollen als ausländische/r Staatsangehörige/r das Bürgerrecht von Sempach erhalten?

Folgende Voraussetzungen müssen gemäss Bundesgesetz über das Schweizer Bürgerrecht (BüG) erfüllt sein:

Art. 9 Formelle Voraussetzungen
1 Der Bund erteilt die Einbürgerungsbewilligung nur, wenn die Bewerberin oder der Bewerber:
a. bei der Gesuchsstellung eine Niederlassungsbewilligung besitzt; und
b. bei der Gesuchsstellung einen Aufenthalt von insgesamt zehn Jahren in der Schweiz nachweist, wovon drei in den letzten fünf Jahren vor Einreichung des Gesuchs.
Für die Berechnung der Aufenthaltsdauer nach Absatz 1 Buchstabe b wird die Zeit, während welcher die Bewerberin oder der Bewerber zwischen dem vollendeten 8. und 18. Lebensjahr in der Schweiz gelebt hat, doppelt gerechnet. Der tatsächliche Aufenthalt hat jedoch mindestens sechs Jahre zu betragen.

Folgende Voraussetzungen müssen gemäss Kantonalem Bürgerrechtsgesetz (KBüG) erfüllt sein:

§ 12 Schweizer und Schweizerinnen
  • Der/Die Gesuchsteller/in muss in den letzten fünf Jahren vor der Gesuchseinreichung während insgesamt dreier Jahre in Sempach gwohnt haben,
  • unmittelbar vor der Einbürgerung während mindestens eines Jahres ununterbrochen in Sempach gewohnt haben und
  • in Sempach einen guten Ruf geniessen.

§ 13 Ausländer und Ausländerinnen
Ausländern und Ausländerinnen kann auf Gesuch hin das Gemeindebürgerrecht zugesichert werden, wenn sie zusätzlich zu den Voraussetzungen gemäss § 12
a. in die örtlichen Verhältnisse eingegliedert sind,
b. mit den örtlichen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuchen vertraut sind und sie akzeptieren,
c. die Rechtsordnung beachten,
d. die innere und äussere Sicherheit der Schweiz nicht gefährden.

Das Gesuchsformular für die Einbürgerung ist bei uns am Schalter erhältlich.

Dem vollständig ausgefüllten Einbürgerungsgesuch sind von der gesuchstellenden Person folgende Unterlagen beizulegen:
  • Auszug aus dem Schweizerischen Personenstandsregister vom Zivilstandsamt - nicht älter als 6 Monate
  • Wohnsitzbestätigungen derjenigen Gemeinden, in denen der Bewerber oder die Bewerberin und die miteinbezogenen Personen in der Schweiz in den letzten 10 Jahren Wohnsitz hatten (erhältlich bei der Einwohnerkontrolle der jeweiligen Gemeinde)
  • Strafregisterauszug für alle mündigen Gesuchstellenden (über 18 Jahre) - nicht älter als 6 Monate
  • Betreibungsregisterauszug für alle mündigen Gesuchstellenden (über 18 Jahre) - nicht älter als 6 Monate
  • Kopie gültiger Reisepass von jeder gesuchstellenden und miteinbezogenen Person
  • Kopie Ausländerausweis von jeder gesuchstellenden und miteinbezogenen Person
  • Ausführlicher Lebenslauf und Motivationsschreiben "Warum möchte ich Schweizerin oder Schweizer werden?"
  • Arbeitszeugnis/se

Ausländischen Urkunden in nicht deutscher Sprache sind zudem beglaubigte Übersetzungen ins Deutsche beizulegen.

Generell:
  • Betreibungsregisterauszug nicht älter als 6 Monate (erhältlich beim Reg. Betreibungsamt Oberer Sempachersee, Neuenkirchstrasse 19, 6203 Sempach Station, Tel. 041 467 23 73)
  • Strafregisterauszug nicht älter als 6 Monate (Strafregisterauszug bestellen)
Zusätzlich zur Einreichung des Gesuches ist ein Kostenvorschuss von Fr. 500.00 zu tätigen. Die Abteilung Bürgerrechtswesen wird das Gesuch bearbeiten und Sie betreffend dem Vorgehen auf dem Laufenden halten.

Wir stehen Ihnen gerne für eine ausführlichere situationsbezogene Auskunft zur Verfügung.

Preis: individuell


zur Übersicht