Kindes- und Erwachsenenschutz

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Zentrum für Soziales (zenso) ist für die Führung von vormundschaftlichen Massnahmen für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche zuständig.

Vormundschaftliche Massnahmen werden zum Schutz und zur Interessenwahrung der Betroffenen geführt. Die Mandatspersonen vertreten die zu betreuenden Menschen unter Einbezug ihres sozialen Umfeldes in finanziellen, administrativen und rechtlichen Angelegenheiten. Dabei wird eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Betroffenen angestrebt.

Die Errichtung, Überprüfung und Aufhebung von vormundschaftlichen Massnahmen erfolgt durch die Kinds- und Erwachsenschutzbehörde.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Zentrum für Soziales KESB, Baldeggstrasse 20, Postfach 328, 6281 Hochdorf

Tel. 041 914 62 00

E-Mail: kesb@zenso.ch

Homepage: www.zenso.ch

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
KESB Hochdorf
Das Zentrum für Soziales Hochdorf ist für sämtliche erstinstanzliche Entscheide im Kindes- und Erwachsenenschutz zuständig.